Direkt zum Inhalt
Leiter:
Mitarbeiter:
Dr. Jennifer Eßer
Bianca Engert
Sandra Link
Theresa Andree
Rahel Steiner
Judith Hübner
Dr. Qian Zhou
Hannah Schmitt
Dr. Thomas Helbing
Jessica Beckert
PD Dr. Philipp Diehl
Dr. Achim Lother
Gründung:
01.01.2003

Science:
Normal development and homeostasis of the vasculature is a key prerequisite for proper development of the body and avoidance of cardiovascular diseases. We aim to understand normal and pathologic blood vessel formation and remodeling at the molecular level in order to develop novel therapeutic strategies to fight against cardiovascular diseases. In particular we are interested in the role of embryonic signaling pathways in vascular biology. To achieve these goals we use a broad spectrum of molecular techniques as well as in vitro and in vivo models including mouse and zebrafish. Screening for novel regulators in cardiovascular diseases is a mainstay of our scientific approach. One representative example of our work is the identification the novel modulator of bone morphogenetic signaling termed BMPER in an embryonic screen for vascular precursor cells. BMPER turns out to play a key role in several cardiovascular conditions such as angiogenesis and vascular inflammation. Other regulators that we currently work on belong to the families of transcription factors, microRNAs or extracellular proteins.

 

Wissenschaft:
Eine normale Entwicklung und Aufrechterhaltung des Blutgefässsystems ist eine Schlüsselvoraussetzung für die regelrechte Entwicklung des Organismus und für die Vermeidung kardiovaskulärer Erkrankungen. Unsere Gruppe arbeitet daran, die normale und die pathologische Blutgefässentwicklung und Regeneration auf molekularem Niveau zu verstehen um neue therapeutische Strategien zur Bekämpfung kardiovaskulärer Erkrankungen zu entwickeln. Wir nutzen ein breites Spektrum molekularbiologischer Techniken sowie in vitro als auch in vivo Modelle in Maus und Zebrafisch um diese Ziele zu erreichen. Screening Ansätze zur Identifikation neuer Regulatoren kardiovaskulärer Erkrankungen sind ein wichtiger Bestandteil unserer wissenschaftlichen Herangehensweise. Ein repräsentatives Beispiel unserer Arbeit stellt die Identifikation von BMPER in einem embryonalen Screen für vaskuläre Vorläuferzellen dar. Unsere Arbeiten konnten zeigen, dass BMPER eine wichtige Rolle in der Angiogenese und der vaskulären Inflammation spielt. Weitere Regulatoren die zur Zeit im Fokus unserer Arbeit stehen gehören zu den Familien der Transkriptionsfaktoren, der Micro RNA oder der extrazellulären Proteine.

 

Publikationen