Direkt zum Inhalt

ThesisConfigurator

Finde eine Arbeit, die perfekt zu Deinem wissenschaftlichen Profil passt.
Der ThesisConfigurator hilft Dir dabei. Stelle die Kriterien nach Deinen Wünschen ein und klicke auf Anwenden.

Resultate

Wir haben die folgenden wiss. Arbeiten gefunden, die zu Deiner Konfiguration passen:

Aus der AG Becker

Genetische und epigenetische Charakterisierung von leukämischen Subklonen / Genetic and epigenetic characterization of leukemic subclones

Vergeben
Beginn: 21.05.2016
Abschluss: Dr. med. Experimentell Vollzeit und Studienbegleitend (kombiniert)

Inhalt der Arbeit:Die Leukämie-Zellen in einem Patient könne sich genetisch und epigenetisch stark voneinander unterscheien. Bislang werden die meisten Untersuchungen jedoch in der Gesamtheit der Leukämie-Zellen durchgeführt, ohne Berücksichtigung dieser Unterschiede.

Macrophage Differentiation in Lupus Nephritis

Offen
Beginn: 22.08.2016
Abschluss: Dr. med. Experimentell Vergütet Vollzeit

Kidney disease is a major cause of morbidity in Systemic Lupus Erythematosus (SLE), a prototypic life –threatening autoimmune disease affecting females of childbearing age. However the mechanisms that determine disease severity in the kidneys remain largely unexplored. In previous work we showed that type I interferon activated macrophages are crucial for disease activity in lupus nephritis (Triantafyllopoulou et al. PNAS 2010).

Aus der AG AG Epidemiology

Smoking is a well-established modulator of the epigenome. A number of epigenome-wide association studies (EWAS) have documented smoking-associated changes in DNA methylation in blood derived DNA. The buccal mucosa is a site of direct cigarette smoking exposure but it remains unclear whether the DNA methylation changes outlined in blood also occur in the buccal mucosa.

Aus der AG AG Epidemiology

Vitamin D fortification programmes have largely eradicated the severe consequences of vitamin D deficiency such as rickets and osteomalacia in western populations over the past century. In recent years however vitamin D deficiency and insufficiency is reemerging in industrialised countries, particularly in dark-skinned women of migrant origins.

Aus der AG AG Bioinformatics

Galaxy Administrator & Developer

Offen
Vergütet Vollzeit

Please see the job post here: http://bit.ly/23fKhfC

Aus der AG AG Bioinformatics

Please see the job post here: http://bit.ly/28IjTtP

Studie zur Relvanz von Bitterrezeptoren für die Immunantwort bei älteren Menschen

Offen
Beginn: 15.11.2017
Abschluss: Dr. med. Experimentell Vollzeit

Siehe Link:https://www.uniklinik-freiburg.de/fileadmin/mediapool/08_institute/iuk/pdf/Molekulare_Pr%C3%A4ventivmedizin/Med_Doktorarbeit_2018.pdf

Regulation of osteoclast differentiation by the DNA damage response

Offen
Beginn: 01.09.2016
Abschluss: Dr. med. Experimentell Vergütet Vollzeit

Macrophages play a crucial role in the pathogenesis of several inflammatory diseases. While the pathogenic functions of macrophages in inflammatory diseases are well appreciated, how these cells differentiate within inflammatory microenvironments remains largely unclear.

Therapieresistenz bei AML

Vergeben
Beginn: 03.10.2016
Abschluss: Dr. med. Experimentell Vollzeit und Studienbegleitend (kombiniert)

In der Hämatologie und Onkologie finden zunehmend molekular zielgerichtete Therapien Anwendung. Diese "targeted" Therapien führen zu sehr hohen Ansprechraten. Bei einem Teil der Patienten entwickeln sich jedoch Resistenzen. Wir haben ein Protein idenzifiziert, das bei der akuten myeloischen Leukämie (AML) zu einer Resistenz gegenüber therapeutisch eingesetzten FLT3-Kinaseinhibitoren eine wesentliche Rolle spielt.

Zelltyp-spezifische Funktion von Mineralokortikoidrezeptoren im Herz-Kreislauf-System

Vergeben
Beginn: 07.10.2016
Abschluss: Dr. med. Experimentell Unvergütet Vollzeit und Studienbegleitend (kombiniert)

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich an der Schnittstelle von Kardiologie und Pharmakologie mit den zellulären und molekularen Grundlagen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und ihrer Translation in pharmakologische Anwendungen.